Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Antworten
Benutzeravatar
Lagostyler69
Rookie
Rookie
Beiträge: 45
Registriert: 11. Februar 2019, 00:10
Teamname: SL-Racing eSports

Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von Lagostyler69 » 14. Oktober 2019, 09:32

Hier bitte die Vorfälle melden.

Fahrer
Beteiligte(r) Fahrer
Rennen
Rennzeit/Runde/Zeit im Replay
Beschreibung des Vorfalls

Benutzeravatar
Yannic_26
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 18. August 2019, 20:14

Re: Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von Yannic_26 » 25. Oktober 2019, 21:46

Hallo
Wurde im Rennen 2 in Runde2 Kurve 1 von hinten abgeschossen und verlor ca 6 Plätze. Beteiligte Fahrer: Cupra mit der NR27 und ich mit dem #69 RS3

Benutzeravatar
Highwaydriver
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 30. September 2019, 17:32
Teamname: SHS-Racing #2

Re: Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von Highwaydriver » 26. Oktober 2019, 10:37

Jannik Maleika, M. Scholz
Portimao Rennen 2

Runde 4, Kurven 3-4
Scholz lenkt erst in mich ein, fährt mir beim Rausbeschleunigen nochmal auf die Ecke und fährt mir in Kurve 4 stark in die Seite und schiebt mich dann noch eine paar Meter vor sich her, bis ich mich komplett gedreht habe.

Runde 11, Kurve 3
Scholz fährt mir erneut ins Auto und ermöglicht es sich damit, wieder an mir vorbei zu fahren.

Runde 12, Kuvren 3,4 und 5
In Kurve 3 lenkt Scholz mal wieder in mich ein, als wäre ich nicht da und in Kurve 4 fährt er mir wieder seitlich ins Auto, wie es in Runde 4 zum Dreher geführt hat. In Kurve 5 dive bombt Scholz mich und drückt mich bei Seite, dass er wieder an mir vorbei fahren kann.

Benutzeravatar
Lagostyler69
Rookie
Rookie
Beiträge: 45
Registriert: 11. Februar 2019, 00:10
Teamname: SL-Racing eSports

Re: Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von Lagostyler69 » 28. Oktober 2019, 08:28

Beide Meldungen werden gerade untersucht.

Grüße

Markus

Benutzeravatar
xRe_Maverikplag
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15. April 2019, 21:51
Wohnort: Münster
Teamname: XReloaded eSports Racing Team
Kontaktdaten:

Re: Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von xRe_Maverikplag » 9. November 2019, 16:33

So Rennen 1 Runde 5 Anfahrt ascari bunea drückt mich rechts aufs Gras dreht mich und ich drehe dadurch Stepahn Müller. Sehr Unfaieres Verhalten nach dem unfall fährt er sogar wieder vor mir zurück auf die Strecke statt mir die Position wiederzugeben.

Benutzeravatar
Wutsi
Rookie
Rookie
Beiträge: 43
Registriert: 28. Februar 2019, 12:52
Teamname: SL-Racing eSports #1
Kontaktdaten:

Re: Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von Wutsi » 10. November 2019, 16:23

Servus Marcel MaverikPlag,

werde es heute Abend mal anschauen Gruss Wutsi
"Was hinter mir ist, ist mir egal."

Benutzeravatar
Lagostyler69
Rookie
Rookie
Beiträge: 45
Registriert: 11. Februar 2019, 00:10
Teamname: SL-Racing eSports

Re: Rennzwischenfälle WTCR Saison 2019

Beitrag von Lagostyler69 » 7. Dezember 2019, 09:08

Meldung WTCR Lauf 2 vom 06.12.2019 Salzburgring

Betroffener Fahrer
Markus Reuss Car 21

Beschuldigter Fahrer
Attila Diner Car 22

Runde 2 und 3

Vorfall 1:
Attila macht Eingangs der Kurve 11 einen Fehler und verliert das Fahrzeug. Dadurch muss auch ich die Geschwindigkeit reduzieren und gehe ebenfalls um eine Kollision zu vermeiden rechts ins Gras und fahre zurück auf die Rennlinie. Um Carsten hinter mir nicht zu blockieren der durch den Zwischenfall natürlich mehr Speed hat lasse ich die Innenbahn auf und lasse ihn passieren. Attila kommt zurück von neben der Strecke und attackiert mich gleichzeitig sofort trotz seines Fehlers vorher. Er behindert mich dadurch und verletzt damit Reglement 3.4, das zurück kommen auf die Ideallinie und das nur bedingte verteidigen. Ich habe Carsten in diesem Zuge meine Linie frei gegeben.

Vorfall 2:
In den folgenden Kurven Kombinationen fährt er aggressiv und verursacht vollkommen unnötig eine Kollision in dem er am Ausgang der Kurve 15 auf mich auffährt. Einen Abflug kann ich gerade noch verhindern, ich habe in dem Zug natürlich auch Speed verloren.

Vorfall 3:
Durch Vorfall 2 besitzt Attila natürlich in der folgenden Schikane einen nicht berechtigten Vorteil den er dann auch versucht auszunutzen. Durch meine Linie versuche ich Attilia hinter mir zu halten. Am Ausgang der Kurve 2 fährt er auf mich auf und zwingt mich dadurch in einen Dreher. Obwohl es klar ersichtlich war hält er es nicht für nötig zu lupfen um eine Kollision zu vermeiden.

Vorfall 4:
Nachdem er die Kollision ausgelöst hat, hält er es auch jetzt nicht für nötig das Gas raus zu nehmen. Der Versuch von mir den Dreher abzufangen wird unmöglich gemacht, da Attila voll durchbeschleunigt, siehe Video. Er schiebt mich wie mit einem Rammbock vor sich her und schickt mich, als er gerade in den roten Bereich der Drehzahl im 2. Gang kommt in die Planke. Danach schaltet er unbeeindruckt in den 3. Gang und setzt sein Rennen fort. Mein Rennen war wegen eines Motorschaden beim Einschlag beendet.

https://youtu.be/sHdGbfjfHcA

Selbstverständlich werde ich für die Zeit der Untersuchung mein Amt als Moderator der Rennkommission ruhen lassen. Das wird in der Zeit Sven übernehmen.

Antworten